Nach 6 Jahren der Qual darf das Pony wieder sein Kind sehen. Was da geschieht? Ich weine!

Was für ein unglaubliches Wiedersehen!

Malta und ihr Sohn Winky sind beide Miniaturponys. Malta ist 17 Jahre alt und Winky ist 8, aber das Paar wurde vor sechs Jahren getrennt und seither lebten sie auf verschiedenen Höfen.

Die Umstände, in dem die beiden Mini-Ponys lebten waren unbeschreiblich, dass die Nachbarn sich entschieden hatte die Behörden ein zuschalten.

Leider fanden sich keine neuen Besitzer, die die beiden Minipferde aufnehmen wollten.

Durch die Papiere, von Malta, stellte sich nach Jahren heraus, dass sie einen Sohn hatte. Dieses wurde bei der Vermittlung nicht erwähnt auch wussten die Besitzer von Winky nicht, dass dieser damals noch mit seiner Mutter zusammengelebt hatte.

Schau euch dieses rührende Video an!

 

 

Publiziert am 03.06.2017 / 20:03

Jetzt kommentieren