Das Pferd bringt sein erstes Fohlen zur Welt. Was sie außerdem noch im Bauch finden, ist unfassbar!

Die Chancen stehen 1:10.000!

Die zauberhafte Stute namens Tiki erwartete ihr erstes Junges. Sie gebar einen gesunden kleinen Hengst. Bereits das war schon ein kleines Wunder. Doch was die Besitzer des Pferdes nicht ahnten: Tiki erwartete nicht nur ein Fohlen, sondern zwei! Pferdezwillinge sozusagen! Die Chancen, dass so etwas im Pferdereich vorkam, waren äußerst selten!

 

Die Chancen auf Zwillinge stehen bei Pferden 1:10.000!

Youtube / CBS News
„Gegen Mitternacht erblickte das erste kleine Fohlen das Licht der Welt! Es wog um die 39 Kilo und war männlich. Nur zehn Minuten später überraschte uns Tiki allerdings mit einem weiteren Fohlen. Zwar brachte es nur 26 Kilo auf die Waage, doch beide waren kerngesund! Wir sind überglücklich!" 

erklärten die Pferdebesitzer stolz! Sowohl Tiki, als auch ihre beiden Fohlen überstanden die Geburt unbeschadet.

Nur 15 Minuten älter als der Bruder und kerngesund!

Nicht nur die Geburt der Zwillinge war etwas Außergewöhnliches! Auch, dass alle drei unbeschadet überlebten, war etwas Besonderes. Denn leider stirbt oftmals eines der Fohlen direkt nachdem es zur Welt kommt. Wir wünschen der kleinen Pferdefamilie von Herzen alles Gute!

Publiziert am 14.02.2017 / 15:59