Im Tierheim wurden die Brüder getrennt - dann finden sie auf schicksalhafte Art wieder zusammen...

Das musste ein Zeichen gewesen sein...

Petaluma Animal Services

Ozzy und Butter waren zu Petaluma Animal Services, einem Tierheim ohne Tötung, in Petaluma, Kalifornien, zusammen mit ihren vier anderen Geschwistern gebracht worden, um ihnen eine zweite Chance im Leben zu ermöglichen. "Sie wurden in einem Park gefunden, ohne Mutter, nur die Kätzchen" erzählt Kathy Sousa von Petaluma Animal Services.

Da sie zu dieser Zeit eine Pfelgefamilien-Programm hatten, konnten alle Kätzchen auch in Pflegefamilien untergebracht werden. Butter und Ozzy kamen zusammen in eine Familie.

Mit neun Wochen dann waren die Kätzchen bereit, adoptiert zu werden. Zu dieser Zeit trafen Cathleen Cavin und ihre Tochter die beiden roten Kater. "Meine Tochter und ich gingen zu Petaluma Animal Services und fanden die süßesten Katzen überhaupt! Die beiden sahen komplett identisch aus" erinnert sich Cathleen.

Sie verliebten sich sofort und waren gleichzeitig traurig, dass sie aufgrund des Mietvertrags nicht beide Kätzchen nehmen konnten.

"Wir waren so niedergeschlagen. Als wir Ozzy heim brachten, erzählte Cali, meine Tochter, dass Ozzy wochenlang traurig war, weil er seinen Bruder vermisste - ich bin sicher, dass sie Recht hatte" so Cathleen weiter.

 

Petaluma Animal Services

Cathleen versprach ihrer Tochter, nach Ozzys Bruder zu suchen. "Ich rief beim Tierheim an, doch sie sagten mir, dass er schon adoptiert worden war."

Wie sich herausstellte, hatte Butter ebenfalls ein liebevolles Zuhause gefunden und das nur Tage, nachdem sein Bruder adoptiert worden war.

Sie hatten sich gefreut, dass es für Butter auch so gut gelaufen war, doch sie konnten nie ganz aufhören, an ihn zu denken.

 

Petaluma Animal Services

Dann, am 22. Juni 2016, passierte ein glücklicher Zufall.

Cathleen kam über eine Dating-App mit einem Mann namens Brian Harrera in Kontakt, das war bereits 2015 gewesen. Nun hatten die beiden es endlich auf ein Date geschafft - nur, um etwas Außergewöhnliches festzustellen...

"Brian und ich haben uns vor acht Monaten zum ersten Mal getroffen und es war Liebe auf den ersten Blick" erinnert sich Cathleen zurück. "Das Date dauerte ewig an und als ich später in seinem Haus war, konnte ich meinen Augen nicht trauen und rief 'da ist meine Katze!' Er hielt mich für eine verrückte Katzen-Frau, bis er zu mir kam und Ozzy begegnete."

Cathleen Cavin

Brian war komplett geschockt von der unbestreitbaren Ähnlichkeit der beiden Katzen. "Wir konnten nicht glauben, dass das wahr war, also suchten wir die Adoptionspapiere raus uns stellten fest, dass die beiden tatsächlich Brüder waren" sagt sie.

Am Valentinstag teilten sie Petaluma Animal Services die tollen Neuigkeiten mit und dort waren alle völlig hin und weg. Cathleen hatte endlich den Zwillingsbruder ihres Katers gefunden, nach dem sie so ewig gesucht hatte. An diesem Tag wurden die verlorenen Brüder schließlich endlich wieder vereint!

 

Cathleen Cavin

"Ozzy hatte Butter sofort erkannt und Butter fühlte sich so wohl mit Ozzy, dass er ihn auch erkannt haben muss" erzählt Cathleen.

Cali konnte nicht glauben, dass ihr Traum, Ozzys Bruder zu finden, endlich wahr geworden war.

"Unglaubliches Schicksal! Brian und ich sind seitdem ein Paar und nicht nur wir sind Seelenverwandte - auch unsere Katzen haben einander wieder gefunden."

Cathleen Cavin

Teile diesen Beitrag über diese schicksalhafte Zusammenführung mit Deinen Freunden auf Facebook!

Publiziert am 17.02.2017 / 10:09