Direkt zum Inhalt

Neu im Kino "Mr. Morgans Last Love"

FOLLOW US
Neu im Kino "Mr. Morgans Last Love"

Matthew Morgan (Michael Caine) hat vor drei Jahren, drei Monaten und 11 Tagen seine Frau verloren. Schwer getroffen vom Tod seiner Frau und müde vom Leben wandelt der Amerikanische Philosophie Professor durch sein trübes Paris. Erst die Zufallsbekanntschaft mit der freimütigen Tanzlehrerin Pauline (Clémence Poésy), lässt Matthew das Leben wieder spüren. Langsam löst er sich aus den schmerzlichen Erinnerungen der geteilten Zweisamkeit und öffnet sich, mit Pauline, dem Leben im hier und jetzt. Die beiden teilen eine einfühlsame Freundschaft, leisten einander Gesellschaft und sind froh jemanden gefunden zu haben, der die Einsamkeit nimmt. Doch diese Freude teilen nicht alle mit ihnen, besonders der zu Besuch angereiste Sohn von Mathhew, Miles (Justin Kirk),  ist aller andere als einverstanden mit der Freundschaft der jungen Pauline und seinem lebensmüden Vater.

„Mister Morgans Last Love“ ist grossartig. Zart erzählt Director Sandra Nettelbeck die Geschichte zwei einsamer Menschen, die nicht anderes wollen, als geborgen zu sein. Durchgehend leicht, doch zur richtigen Zeit schwer, lässt Mister Morgans Last Love unser Herz durchs Kino tänzeln und am Ende man wünscht sich nichts mehr als einen geliebten Menschen an der Hand zu halten. Ab morgen im Kino.

 
Like us on Facebook!