Diese Wanderroute in der Westschweiz führt dich direkt zum Mittelpunkt der Welt

Wandern ist die Frühlingsbeschäftigung schlechthin. Und die Schweiz hat mit ihrer einzigartigen geologischen Beschaffenheit eine Vielzahl an wunderschönen Wanderungen zu bieten. Heute: Die Tour Romainmôtier (VD) – Croy (VD) – Ferreyres (VD) – La Sarraz (VD). Oder: Eintauchen in eine Märchenwelt.

Wenn man sich auf die Wanderung in Romainmôtier begibt, fühlt man sich direkt in eine andere Zeit versetzt. Grund: Die bekannte Klosterkirche im Dorf stammt aus dem Mittelalter.

Romanum monasterum ist eine der frühsten und gleichzeitig einer der wichtigsten klösterlichen Niederlassungen der Schweiz und wird in den Geschichtsbüchern zum ersten Mal im 6. Jahrhundert erwähnt.

Nach Romainmôtier folgt die Wanderroute dem Canal du Nozon nach Croy. Kurze Zeit später, in der Schlucht Gorges du Nozon, erwarten dich die verträumten Wasserfälle Cascade du Dard.

Spätestens wenn du den kleinen Aufstieg Ferreyres gemeistert hast, wirst du nicht mehr wissen, ob du dich tatsächlich noch in der heutigen Realität oder schon in einer Märchenwelt befindest. Die mystischen Wasserfälle Tine de Conflens (Vorsicht: rutschiger Weg!) könnten nämlich genauso gut als Filmkulisse für eine Elben-Szene in einem "Herr der Ringe"-Film fungieren.

Als wären mittelalterliche Klosterbauten und mystische Wasserfälle nicht schon Märchen genug, trifft man am Zielort La Sarraz auf ein majestätisches Schloss. Hier können sich Frauen nicht nur von ihren Männern als Prinzessinnen hochleben lassen, nein, in der Schlossscheune gibt's erst noch ein interessantes Pferdemuseum rund um die Themen Postkutsche, Pferdeberufe, Armee, Zaumzeuge, Sättel, Spielzeuge und Kunst.

Am Schloss vorbei direkt zum Mittelpunkt der Welt

Ganz in der Nähe des Schlosses befindet sich der sogenannte "Mittelpunkt der Welt". Eine von Menschenhand erschaffene Wasserscheide, die den Nozon sowohl in Richtung Nordsee als auch zum Mittelmeer abfliessen lässt.

Der Mittelpunkt der Welt.
Der Mittelpunkt der Welt.
Morges Tourism

Was du noch wissen solltest:

Start: Romainmôtier

Ziel: La Sarraz

Erreichbarkeit Start: Auto oder Bahn/Bus nach Romainmôtier von La Sarraz aus

Zurück vom Zielort: Autobahn-Einfahrt La Sarraz, Bahn ab La Sarraz nach Lausanne

Technik/Schwierigkeit: leicht

Kondition: leicht

Höhendifferenz: Aufstieg 200m, Abstieg 360m

Wanderzeit: 3 Stunden 15 Minuten

Jahreszeit: März bis November

Hinweis: Für den Rundgang in Romainmôtier und in La Sarraz ist genügend Zeit einzurechnen.

Quelle: Schweiz Tourismus

Teaserimage: Schweiz Tourismus