Elefanten denken Menschen sind süss!

Niedliche Nachrichten aus dem Tierreich.

"Elefanten denken, Menschen sind süss"

Dies wurde von Julia Hass auf Twitter gepostet, die schrieb: “Ich habe gerade gelernt, dass Elefanten denken, Menschen sind süss, wie Menschen denken, dass Welpen süss sind (der gleiche Teil des Gehirns leuchtet auf, wenn sie uns sehen)...”

Natürlich konnte das Internet nicht genug von dieser erstaunlichen Information kriegen und sie wurde fleissig weitergeteilt.

Während die Studie, die diese Behauptung aufstellte, nicht gefunden werden kann (obwohl Julia sagt, dass sie Beweise gefunden hat, um die Tatsache zu stützen), gibt es viele andere Beweise, die die massive Kreatur als intelligent darstellen.

Wir wissen, dass sie Gehirne haben, die in der Konnektivität dem menschlichen Gehirn ähnlich sind. Sie haben sogar höhere emotionale Intelligenz als fast jede andere Kreatur. Elefanten haben einen unglaublich grossen und hochkomplexen Hippocampus, der Teil des Gehirns, der mit Emotionen verbunden ist und emotionale Informationen verarbeitet. Es gibt bekannte Fälle von Elefanten, die an einer posttraumatischen Belastungsstörung als Folge dieses vergrösserten Hippocampus leiden.

Elefanten sind auch bekannt für ihren Altruismus gegenüber anderen Tieren, einschliesslich Menschen. Eine Theorie behauptet, dass Elefanten eine der wenigen Arten sind, die ein erkennbares Ritual rund um den Tod zelebrieren. Der Elefantenforscher Martin Meredith schreibt in seinem Buch darüber. Er beschreibt, wie eine ganze Familie die Überreste einer Elefantendame mit ihren Rüsseln sanft berührte. Es gab hörbare Schreie und Tränen aus der ganzen Herde, bevor alle verstummten und Blätter und Äste über sie warfen, um sie zu bedecken. Sie liefen dann für zwei Tage um sie herum.

Das sind mal niedliche Nachrichten!

Das könnte dich auch interessieren: