Er verliert alles und trifft dann die beste Entscheidung seines Lebens

Der ehemalige Fahrrad-Profi Gabriel wird von seiner Freundin verlassen. Doch anstatt Trübsal zu blasen, krempelt er sein Leben komplett um.

Der frühere Fahrrad-Profi Gabriel lebt seit neun Monaten in einem umgebauten Van. Das war die beste Entscheidung. Doch wieso krempelte der begeisterte Hobby-Handwerker sein ganzes Leben um?

Aller Ende ist ein neuer Anfang: Gabriels langjährige Beziehung scheiterte vor einigen Monaten. Weil er keine Alternative hatte, schlief der 47 Jährige einige Tage in seinem Auto und träumte von der Freiheit: “Ich habe mir vorgestellt, wie es wäre, hier drin zu leben. Reisen, Wohnen und Arbeiten, alles in einem und nicht an Mietverträge oder feste Wohnsitze gebunden.”

Gabriel hat etwa drei Monate gebraucht, um seinen Chevrolet-Van umzubauen. Das Ganze hatte ihn etwa 3’000 Dollar gekostet. Alles was von seinem festen Wohnsitz übrig blieb, verkaufte der Ex-Fahrrad-Profi.

Luxus-Ausstattung

Der 47 Jährige möchte nicht zurück und das ist kein Wunder: Er hat alles, was man zum Leben braucht. Ein grosses Bett, eine funktionierende Küche, ein Mini-Büro und sogar einen Gemüsegarten.

Publiziert am 26.05.2018 / 21:15

Das könnte dich auch interessieren: