Ronaldinho, der bekannteste Sion-Junior

Zwischenstation Wallis

Der FC Sion findet nicht aus der Krise. Dieses Problem hätte CC und Co. heute wahrscheinlich nicht, wenn man 1993 nicht einen kleinen Brasilianer wieder gehen liess. 

Der Brasilianer absolvierte für den FC Barcelona über 140 Spiele.
Der Brasilianer absolvierte für den FC Barcelona über 140 Spiele.
Keystone

Dieser Fussballfakt ist genauso verrückt wie der FC Sion selbst: Ronaldinho, brasilianischer Dauerlächler und mehrfacher Weltfussballer des Jahres, spielte zwischen 1993 und 1994 für den Walliser Klub. Kaum zu glauben, aber wahr!

 

Dank Bruder in die Schweiz

1995 gewann Roberto de Assis den Schweizer Cup.
1995 gewann Roberto de Assis den Schweizer Cup.
Keystone

Wie der langjährige Barcelona-Spieler aus dem brasilianischen Porto Alegre ins gemächliche Sion kam, ist seinem Bruder Roberto Assis zu "verschulden". Assis absolvierte für den FC Sion zwischen 1992 und 1995 sowie 1996 und 1998 über hundert Spiele. Ronaldinho spielte 1993 anlässlich eines Sprachaufenthalts 18 Monate für die Jugendabteilung des Walliser Klub.

Ronaldinho und CC

Heute sind Ronaldinho und Christian Constantin mehr oder weniger befreundet. Vor über zehn Jahren gründeten sie gemeinsam eine Firma für fairen Kaffee-Handel in Brasilien.

Das LikeMag-Video der Woche: