Solltet Ihr Blutgruppe 0 haben, solltet Ihr diese Dinge unbedingt beachten...

Menschen mit der Blutgruppe 0 haben das Privileg, für jeden Bluttypen als Spender in Frage zu kommen! Doch es gibt einen Haken...

...Dafür können sie selbst nur Blut aus derselben Blutgruppe empfangen.

pinterest

Menschen mit der Blutgruppe 0 sind geborene Anführer. Sie sind sehr strebsam und fokussiert, womit sie sehr zielstrebig an Sachen herangehen können – und stets das erreichen, was sie sich vornehmen. Sie haben einen starken Charakter sowie eine soziale Ader – und ziehen ihre Umgebung nach kurzer Zeit in ihren Bann.

pinterest

Träger der Blutgruppe 0 übernehmen gerne Verantwortung – das liegt quasi in ihren Genen. Wissenschaftler führen dies auf eine mögliche Ursache zurück: Ihre Vorfahren waren Jäger, womit sie schon früh äußerst anpassungsfähig sein mussten, um zu überleben.

pinterest

Diese Menschen mussten immer schon kämpfen: Die Blutgruppe 0 ist anfällig für viele Krankheiten und deren Symptome: Krebs, Funktionsstörungen der Schilddrüse und chronischen Jod-Mangel. Diese Defekte können zu Flüssigkeitsretention und Fettleibigkeit führen.

Menschen mit dieser Blutgruppe sollten das Risiko minimieren – und auf einige Sachen achten.

pinterest

Meiden Sie Koffein und Alkohol, welche den Adrenalinspiegel erhöhen.

pinterest

Menschen mit dieser Blutgruppe werden hyperaktive und impulsive Tendenzen zugeschrieben. Wird dies mit einer ungesunden Ernährung kombiniert, kann dies dem Körper mehr schaden als bei anderen Blutgruppen.

Den Betroffenen wird überdies 3 bis 4 Mal die Woche Bewegung/Training empfohlen.

Solltet Ihr jemanden kennen, der dieser Blutgruppe angehört, teilt diesen Beitrag!

(Featured Image: healthybodyandtips/24sata)

Publiziert am 19.10.2016 / 20:12 von Marieli Sáenz