Fluffig, cremig, fruchtig: Vanillepuddingschnecken mit Johannisbeeren

Schleckermäuler aufgepasst! Zum Tag des Vanillepuddings gibt’s hier ein Rezept, dass dir das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt.

Lust auf ein paar süß-sauren Früchtchen? Wenn es sich cremiger Vanillepudding und saftige Johannisbeeren in einem fluffigem Hefeteig gemütlich machen, kann das nur genial sein. Hier gibt’s die fantastischen Vanillepuddingschnecken zum selber ausprobieren.

Bei diesen köstlichen Leckereien kann man sich gut mal ein Stück gönnen… oder vielleicht auch zwei?

Sieht zum Anbeißen lecker aus!

Vanillepuddingschnecken
Vanillepuddingschnecken
Céline Praske via Pinterest

Zutaten für 20 Stück

Für den Hefeteig

  • 125 ml Milch
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 100 g Butter
  • 500 g Mehl
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier

Für die Füllung

  • 2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 500 ml Milch
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 200 g Johannisbeeren (geputzt)

Für den Guss

  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Schuss Wasser

Anleitung:

1. Für den Hefeteig Milch leicht erwärmen und Butter zerlassen. Trockenhefe und eine Prise des Zuckers in die Milch rühren, 5 Minuten reagieren lassen.

2. Mehl mit Salz, Vanillezucker und restlichem Zucker vermengen. Hefemilch, abgekühlte Butter und Eier hinzugeben. Zu einem Teig kneten und an einem warmen Ort abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

3. Puddingpulver nach Packungsanweisung mit 500 ml Milch und Zucker zubereiten, mit Frischhaltefolie abgedeckt abkühlen lassen.

4. Teig erneut durchkneten. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche rechteckig (ca. 40 x 60 cm) ausrollen. Mit Pudding bestreichen, dabei an allen Seiten einen Rand von 1 cm lassen. Johannisbeeren auf dem Pudding verteilen.

5. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig von der langen Seite her eng aufrollen. Rolle mit einem Sägemesser in 2 cm dicke Schnecken schneiden. Auf das Backblech legen und erneut an einem warmen Ort abgedeckt 30 Minuten gehen lassen.

6. Backofen auf 180° C Ober- und Unterhitze vorheizen. Schnecken im heißen Ofen 15 Minuten backen.

7. Puderzucker mit Wasser verrühren. Warme Vanillepuddingschnecken damit besprenkeln und auskühlen lassen.

Fertig ist der ganze Zauber und die süß-sauren Vanillepuddingschnecken können genossen werden.